Skip to main content

Shopware Programmierung

Bei Shopware handelt es sich um ein Onlineshopsystem, das in Deutschland entwickelt wurde und im Jahre 2014 erstmals auf dem Markt erhältlich war. Das System ist für modulare Onlineshops geeignet und kann entweder als Open-Source- oder als kommerzielle Edition verwendet werden. Ein erheblicher Vorteil besteht darin, dass es möglich ist, zusätzliche Plug-ins zu installieren, um die Funktionen des Programms an die eigenen Vorstellungen und Anforderungen anzupassen und es zu erweitern. Die Systeme von anderen Anbietern, die für den Betrieb des Onlineshops oftmals notwendig sind, lassen sich dank Shopware problemlos integrieren. Das gilt beispielsweise für Warenwirtschaftssysteme oder Online-Zahlungsdienste. Aufgrund der vielen Vorteile steigt die Anzahl der Onlineshop-Betreiber, die sich für die Shopware Programmierung entscheiden, stetig an. Im Bereich der Onlineshop-Erstellung nach Modulen ist Shopware in Deutschland einer der führenden Anbieter. Für die Nutzung ist es lediglich erforderlich, sich zu registrieren und je nach Anzahl der Shops und benötigter Module eine Gebühr zu zahlen.

Wann ist es sinnvoll, sich für Shopware Programmierung zu entscheiden?


Shopware ist insbesondere für Händler im E-Commerce geeignet, die keine umfangreichen Programmierkenntnisse besitzen. Denn: Das System lässt sich einfach handhaben und ermöglicht es auch ohne Programmiererfahrungen, Onlineshops zu erstellen und zu betreiben. Die Module lassen sich schnell und übersichtlich verwenden. Trotzdem weisen Onlineshops, die durch die Shopware Programmierung erstellt wurden, einen individuellen Look auf. Auch Shop-Betreiber, die mehrere Onlineshops mit verschiedenen Domains innerhalb einer Installation registrieren möchten, kommen mit Shopware auf ihre Kosten, denn das System ist multishopfähig.

Welche Vorteile bietet Shopware Onlineshop-Besitzern?


Shopware bietet einige wichtige Vorteile für Onlineshop-Betreiber:

  • Intuitiv und einfach zu bedienen
  • Technik ist stets auf dem aktuellen Stand
  • Individuell anpassbar
  • Als Open-Source-Version verfügbar
  • Kurze Entwicklungszeit

Der wichtigste Vorteil besteht in der einfachen Bedienung. Der Anwender kann sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren, weil das Backend eine durchdachte Struktur aufweist, um auch unerfahrenen Nutzern den Einstieg zu erleichtern. Zudem arbeitet das System mit Technik, die stets auf dem aktuellen Stand ist. Shopware wird dabei permanent um innovative Funktionen erweitert, um die Aktualität zu erhalten. Die mit Shopware erstellten Onlineshops lassen sich einfach an die eigenen, individuellen Vorstellungen anpassen. Dafür gibt es Plug-ins, die die Funktionalität erweitern oder verändern. Da Shopware ein Open-Source-System ist, stehen neue Anpassungsmöglichkeiten zur Verfügung, die für eine noch höhere Attraktivität von Onlineshops sorgen. Zu guter Letzt verkürzt die Programmierung eines Onlineshops mit Shopware die Entwicklungszeit, wodurch sich Kosten sparen lassen.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Blogbeitrag Banner Advertising Blogbeitrag Videos im Trend