Skip to main content

CI Book

Als CI Book bezeichnet man ein Dokument, das im Rahmen eines Design-Projekts unverzichtbar ist. Es bereitet die Vielzahl an Ausprägungen des optischen Erscheinungsbildes in einer übersichtlichen Form auf, sodass sowohl die Mitarbeiter eines Unternehmens als auch externe Dienstleister bei der Gestaltung von Kommunikationsmitteln und Medien eine wertvolle Unterstützung finden.

Begriffserklärung "CI Book"


Als CI-Book (Abkürzung für Corporate-Identity-Book) wird eine Zusammenfassung aller essentiellen Informationen über die optische Darstellung einer Marke oder eines Unternehmens bezeichnet. Weitere Synonyme für dieses Handbuch sind beispielsweise:

  • CI Manual
  • CD Manual
  • Styleguides
  • CD Handbuch

Das Corporate-Identity-Handbuch dient als Leitfaden für die Erstellung und Gestaltung aller internen und externen Kommunikationsmittel, weil es Gestaltungsrichtlinien vermittelt.

Nachschlage- und Regelwerk für die Anwendung der Corporate Identity


Am besten ist es, im Anschluss der Entwicklung der Corporate Identity auch direkt ein maßgeschneidertes CI Book anfertigen zu lassen, das die Anforderungen an die Unternehmenskommunikation festhält. Dabei ist es egal, ob es als Handbuch auf Papier umgesetzt wird oder nur als Online-Variante: Es fasst alle zentralen Eigenschaften und Merkmale der Corporate Identity zusammen. Deshalb erleichtert es zukünftigen Dienstleistern – wie beispielsweise Event- oder Grafikagenturen – ebenso die Arbeit wie internen Mitarbeitern. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass neue Anwendungen immer eine einheitliche Optik zeigen.

Bestandteile des CI-Book


Ein CI Book zeigt, wie Logo, Corporate Design und Corporate Identity eines Unternehmens richtig angewendet werden müssen. Es kann zum Beispiel die folgenden Bestandteile enthalten:

  • Informationen zum Logo: Positionierung und Verwendung
  • Festlegung von Farben: Hauptfarben, Ergänzungsfarben und Farben von eventuellen Submarken
  • Bildsprache: Wie werden Fotos, Piktogramme, grafische Elemente und Illustrationen eingesetzt?
  • Typografie: Festlegung von Hausschrift, typografischen Hierarchien und Systemschrift
  • Verwendung von Produktionsrichtlinien, Materialien und Papieren
  • Seitenaufteilung und -raster
  • Ausstattung des Geschäfts und Drucksorten
  • Online-Kommunikation: E-Mail-Signatur, Newsletter, Website usw.
  • Print-Kommunikation: Broschüren, Plakate, Inserate usw.
  • Social-Media-Kommunikation
  • Sonderanwendungen und Ausnahmen

Der Umfang eines CI-Books kann sehr unterschiedlich sein. Teilweise umfasst es nur ein paar Seiten, es kann aber auch ein ganzes Handbuch sein. So haben größere Unternehmen oft CI-Bücher, die 50 bis 150 Seiten umfassen. Auch kleinere Unternehmen sollten zumindest über die Erstellung eines kurzen CI-Books nachdenken, selbst wenn es nur die wichtigsten Regeln zur Verwendung der Corporate Identity auf lediglich fünf bis zehn Seiten darstellt.